AZV Info

IHK Fachkundeprüfung
für Verkehrsleiter

Wollen sie gleich beim ersten mal zu bestehen?

Dann sind Sie hier genau richtig!

Achtung neue EU Gesetzgebung – seit 05.2022 Genehmigungspflicht bereits ab 2,5 to zGG

Unsere Leistungen & Preise

AZV Intensivkurs

Intensivkurse für Güterverkehr oder Omnibus, ab einem bis max. 3 Teilnehmer pro Kurs, Schulungsdauer nur 4 Tage, jede Woche ein neuer Kurs

Ihr Erfolgreichsrezept

Intensivschulung nur in kleinen Gruppen, es wird nur der IHK Prüfungsstoff vermittelt, persönliche Betreuung bis zur bestandenen Prüfung,

TOP Kundenbewetungen

Lassen sie sich von unserer Leistungsfähigkeit überzeugen und schauen sie sich die Referenzen unserer Teilnehmer an.

Güterkraftverkehr

Sie wollen Verkehrsleiter für den Güterverkehr werden? Wir bereiten sie in 4 Tagen auf ihre IHK Prüfung vor. Die Schulung kostet 980,- € inkl. Lehrbuch, Arbeitsblätter und MwSt. Sie sollten die Schulung 2 bis 3 Wochen vor ihrer Prüfung buchen, damit sie noch Zeit zur Vorbereitung haben.

Personenbeförderung

Sie wollen Verkehrsleiter für die Personenbeförderung werden? Wir bereiten sie in 4 Tagen auf ihre IHK Prüfung vor. Die Schulung kostet 980,- € inkl. Lehrbuch, Arbeitsblätter und MwSt. Sie sollten die Schulung 2 bis 3 Wochen vor ihrer Prüfung buchen, damit sie noch Zeit zur Vorbereitung haben.

Genehmigungspflicht bereits ab 2,5 to zGG

Aufgrund der geänderten EU Markzugangs-Verordnung müssen Unternehmen ab dem 21. Mai 2022 im grenzüberschreitenden gewerblichen Güterkraftverkehr mit mehr als 2,5 t zGG eine Gemeinschaftslizenz besitzen. Bislang galt dies nur für Beförderungen über 3,5 Tonnen.

TOP Kundenbewertungen

Das berichten unsere Teilnehmer nach ihrer IHK Prüfung

Weshalb sollten Sie sich für uns entscheiden?

Ihre Vorteile

Da die AZV nur Einzelschulungen ab einen, bis max. 3 Teilnehmern anbietet, ist es uns möglich, in nur 4 Tagen die Masse an Stoff zu vermitteln. Nur so können wir auch auf das Lerntempo des einzelnen Teilnehmers eingehen.  Bei Gruppen von mehr als 4 Teilnehmern, ist das in der kurzen Zeit einfach nicht mehr machbar.

Haben sie Fragen?

Rufen sie uns an oder schreiben sie uns

Jede Woche startet bei uns ein neuer Kurs

Die AZV bietet jede Woche
Intensivkurse zu diesen Themen an!

Güterkraftverkehr

Wer gewerbsmäßig Güter mit Kraftfahrzeugen befördern will, unterliegt dem Güterkraftverkehrsgesetz (GüKG). Angehende Unternehmer müssen eine fachliche Eignung nachweisen, die sie mit einer bestandenen IHK Prüfung erhalten.

Omnibusverkehr

Wer gewerbsmäßig Personen mit Kraftfahrzeugen befördern will, unterliegt dem Personenbeförderungsgesetz (PBefG). Angehende Unternehmer müssen eine fachliche Eignung nachweisen, die sie mit einer bestandenen IHK Prüfung erhalten.

Verkehrsleiter

Sie wollen gewerbsmäßig Güter oder Personen befördern und brauchen einen Verkehrsleiter? Gern helfen wir ihnen bei der Bestellung eines externen Verkehrsleiters.

AZV Erstbesteherquote über 60 %

IHK Durchfallquote liegt bei über 70 %

Die IHK schreibt keine Vorbereitungslehrgänge vor, wird aber aufgrund des umfangreichen Prüfungsstoff von ihr empfohlen. Die AZV ist bei den meisten IHKs als Schulungsanbieter gelistet.

Schreiben Sie einen neuen
Eintrag für das Gästebuch

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Name