Start

Jede Woche findet bei uns ein neuer Kurs statt!

Ist ihr Ziel ihre IHK Prüfung gleich beim ersten mal zu bestehen?

sdfgdsg

Wer als Unternehmer gewerblichen Güterkraftverkehr oder Personenbeförderung betreiben will, benötigt dazu den Nachweis einer fachliche Eignung. Der Eignungsnachweis ist in der Regel durch Ablegen einer Prüfung bei der Industrie- und Handelskammer zu erbringen.
Die IHK schreibt keine Vorbereitungslehrgänge vor, wird aber aufgrund des umfangreichen Prüfungsstoff von ihr empfohlen. Jetzt haben sie das Problem einen qualifizierten Schulungsanbieter zu finden.
Ganz einfach, nehmen sie den Anbieter, der die besten Bewertungen von seinen Kunden auf seiner Homepage bekommen hat. Die können doch nach bestandener Prüfung am besten beurteilen, ob ihr Schulungsanbieter qualifiziert ist, oder wie viele andere Kursanbieter an den Prüfungsthemen vorbei schulen.

Fördermöglichkeit

Güterkraftverkehr

Omnibusverkehr

Verkehrsleiter

Ihr Kursleiter für eine erfolgreiche Prüfungsvorbereitung
ist Ulrich Hampel

vielen Dank für ihr Interessen an unseren Vorbereitungskursen auf die IHK-Verkehrsleiterprüfung für Güterverkehr- und Omnibusunternehmer.

Zur Prüfung selbst ist zu wissen, dass alle IHKs in Deutschland über die gleichen Prüfungsbögen verfügen, 10 an der Zahl, die nach dem Rotationsprinzip angewandt werden. Die Prüfungsfragen sind geheim und auch keinem Verlag für Lehrbücher oder Schulungsanbieter bekannt. Zum anderen fordert die IHK von den Schulungsanbietern auch keinerlei Qualifikation Nachweis ein, so dass jeder, der sich dazu berufen fühlt ein Vorbereitungskurs anzubieten, das auch tun darf. Das erklärt auch die hohe Durchfallquote.

Wie finden sie jetzt den richtigen Schulungsanbieter der sie so gut vorbereitet, dass sie gleich beim ersten Mal die Prüfung bestehen?

Hier kommt es nicht darauf an wie qualifiziert der Schulungsanbieter ist, wichtig ist, was die Teilnehmer für Erfahrungen mit dem Schulungsanbieter gemacht haben. Ist er gut, wird er ein Gästebuch auf seiner Homepage haben, wo seine Teilnehmer ihre Erfahrungen mitteilen und ihn beurteilen können. Für eine Entscheidungsfindung ist das der zuverlässigste Index.

Zu meiner Person, ich habe sowohl die Fachkundeprüfung Güterverkehr als auch Bus gemacht. Durch mein Intensivkurskonzept betreue ich meinen Teilnehmer auch in ihrer Vorbereitungszeit und bitte sie nach ihrer Prüfung, mich über neue Prüfungsfragen zu informieren. Und das seit fast 10 Jahren. Dadurch sind mir die meisten Prüfungsfragen bekannt und auch nur die werden von mir geschult.

Das sagen Teilnehmer

Kundenstimmen

Vielen Dank, für die super Verkehrsleiter Schulung! Habe es mit der ersten Prüfung gleich geschafft.

Bernd Georg

Super Vorbereitung. Prüfung direkt bestanden. Vielen Dank für die lehrreiche Woche. Absolute Weiterempfehlung!

Fabian Just

Habe heute meine mündliche Prüfung abgelegt und BESTANDEN!! 228 Punkte gesamt!!! Mein Dank an Sie für die tolle Vorbereitung, ohne hätte das nicht geklappt.

Thomas Schmidt

Vielen Dank für die sehr gute Vorbereitung zur Prüfung. Ich habe die Prüfung bestanden. Ich kann Ihren Kurs nur weiterempfehlen, da dieser super auf den Inhalt der Prüfung zugeschnitten ist.

Frank Ney

Intensivkurs für die IHK Fachkundeprüfung

Jede Woche findet ein neuer Kurs statt! Somit können sie ihre Vorbereitung optimal auf ihren Prüfungstermin abstimmen.

Intensivkurse für Güterverkehr oder Omnibus, ab 1 bis max. 3 Teilnehmer pro Kurs
Schulungsdauer nur 4 Tage
Schulungsort ist Lechbruck am See in Bayern

Anmelden und Platz sichern.

Sichern Sie sich Ihren Schulungplatz in unseren erfolgreichen Kursen. Gleich Termin anfragen Tel. 0163-7151319), Anmeldeformular ausfüllen und absenden.

Anschrift

Grüner Weg 8
37639 Bevern

Telefon

Fon +49(0)5531-9989498
Mobil +49(0)16 3/71 51 31 9

AZV Ausbildungszentrum für das Verkehrsgewerbe © 2019 All Rights Reserved Impressum und Datenschutzerklärung